Die Maskerade

Maskerade_Vorschaubild

Die Maskerade ist ein inszenierter „Family-Spinnig-Coaster“ als „Dark-Ride gebaut. Die im Fachjargon als „Chaisen“ bezeichneten Wagen fahren mehrheitlich im Dunkeln, wobei mittels Ton, Licht und medialen Effekten eine Reise durch die Masken- und Phantasiewelt dargestellt wird. Diese Familienbahn ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Die Chaisen sind als Masken thematisiert und drehen sich während der Fahrt in einem bestimmten Bereich um die eigene Achse. Abhängig vom Gewicht der Fahrgäste ist somit jede neue Fahrt ein anderes Fahrgefühl bzw. -erlebnis.

Für Rollstuhlfahrer ist ein eigener Treppenlift installiert – die gesamte Anlage wurde behindertengerecht gebaut. Menschen mit besonderen Bedürfnissen sind bei uns herzlich willkommen!

Die Maskerade wird laufend ständig weiterentwickelt und bleibt somit dauerhaft spannend.

Straße des 1. Mai 111